TAZ – Austritt aus der katholischen Kirche leicht gemacht

Wir sind umgezogen!

Diesen Artikel finden Sie jetzt HIER!

Advertisements

10 Antworten zu “TAZ – Austritt aus der katholischen Kirche leicht gemacht

  1. Mein lieber Freund der christlichen Wahrheit,
    >erniesouchakChristentumchristlichen Aufklärung<,
    das jedoch, nicht von den agierenden, weit über sechshundert verschiedenen und von Gott abgefallenen Religionen, Kirchen, Tempeln, Gemeinden, Sekten und Missionswerke kommen kann, die nach dem Motto lehren:
    „Wessen Brot ich esse, dessen Theologie
    ich predige“.
    Christus hat sich nicht, wie es gern die falschen Propheten und Blinde Blindenleiter es gern hätten,
    nach seiner Abschiedsrede und Himmelfahrt, von der Erde und Menschen verabschiedet für immer,und ihnen das Feld über lassen, sondern Er ist es der vom Himmel redet in die Herzen derer, die von A bis Z,
    alle Gerechtigkeit Gottes erfüllt haben und von Gott, durch das dreifache Zeugnis Gottes legitimiert wurden.
    „Hütet euch von den anmaßenden und selbstberufenen „Frommen“ dieser Erde,
    die selbst ihre Unwissenheit „Heilig“ gesprochen haben,
    die ihren Gott in den Himmel verfrachtet haben, auf dass sie um des lieben Mammon und Ehre wegen, auf Erden den Menschen predigen können eine Theologie, die in dem Gehirn und Kopf alter Männer erfunden und auf Papier gebracht wurde, und nichts weiter ist, als Menschengebote.
    Wünsche allen aufrichtigen Christen in unserem Lande, auch den Wunderlichen,
    Christus der heute ist, IHN als die Mitte ihres Leben zu betrachten. Peter Semenczuk
    Autor und Herausgeber christlich-theologischer Publikationen im Internet und Selbstverlag: UMSONST und Kostenlos, wie Christus seinen Jüngern geboten hat.
    Matthäus 10, 8 /Apostelgeschichte 3, 6/u.m.

  2. Einige wesentliche Punkte sind beim hochladen verloren gegangen. P.S.

  3. quadraturacirculi

    Es tut mir leid, eine Zensur diesseits ist jedoch nicht erfolgt. Sie können gern Ihren Kommentar ergänzen.

  4. erniesouchak

    Es tut mir sehr leid Herr petersemenczuk, aber ich habe Ihren Ausführungen nicht ganz folgen können.

  5. Ich auch nicht, Ernie.
    Hab schon gedacht, es liegt an mir. Puh.

  6. erniesouchak

    Anscheinend sind die Wege des Herren unergründlich. Danke, jetzt fühle ich mich wiederum bestätigt.

  7. „Wenn das Fundment meiner Ausführungen verloren gegangen ist, dann wirkt das, was danach noch übrig bleibt, nicht auf den Betrachter“. Eine Feststellung v.P.S.

  8. Beim Spiegel gibts heut „Krudes„!

    Schlechten Appetit!

  9. Man kann auch – staun – in die katholischen Kirche eintreten. Jeder Mann wichtig.
    http://freiheit.tumblr.com/post/75903507/katholisch-werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s