Finanzkrise?

Wir sind umgezogen!

Diesen Artikel finden Sie jetzt HIER!

Advertisements

4 Antworten zu “Finanzkrise?

  1. habs gesehen. ganz kurz mein Gedanke dazu (der wohl offensichtlich sein müsste):

    natürlich brauchen wir das Zinssystem, doch Zinsen sind auf Wertschöpfung angewiesen, wächst diese in gleichem Maße wie die Höhe des Zinssatzes, hat man kein Problem, ist das nicht der Fall, hat man früher oder später eine Krise.

  2. quadraturacirculi

    Prima, Respekt für das Durchhalten.

    Das Argument ist schlagkräftig, ich denke darüber nach.

  3. fluchtachterl

    Ich bin zwar in Wirtschaft nicht besonders versiert, aber ich glaube auch nicht, daß man ohne Zinssystem auskommen kann. Unternehmen brauchen Kredite für Investitionen, diese zinsenlos zu vergeben wäre doch ein Verlustgeschäft, da ja selbst niedrige Inflationsraten den Geldwert im Laufe der Jahre mindern. Banken als Unternehmen müssen Gewinne erwirtschaften. Nur daß Banken faule Kredite aufkaufen, Vermögen in Risikogeschäften verpulvern, das wäre nicht notwendig gewesen. Es stört mich auch, daß man den USA samt und sonders die Schuld in die Schuhe schiebt. Alle westlichen Banken haben sich daran beteiligt, faule Kredite aufgekauft, verkauft usf. Also bittschön.

    Unsere Aufsichtsbehörden haben offenbar versagt. Vor allem braucht es ein zumindest für die gesamte westliche Welt verbindliches Regelwerk. Vor allem: wäre es nicht vernünftig Währungsspekulationen zu verbieten? Genügt nicht Aktienhandel mit realen wirtschaftlichen Werten dahinter?

    Jetzt am Thema vorbei: Weiß jemand wieso eine Rating-Agentur (Moody) dermaßen viel Einfluß hat, daß aufgrund ihrer Einstufung die Aktienwerte sämtlicher österreichischer Banken in Sekundenschnelle in den Keller fallen, obwohl es gar nicht sicher ist, daß Mittel-Osteuropa (wo unsre Banken sehr stark vertreten sind) dermaßen tief in die Krise schlittert wie vorhergesagt? Sind diese Agenturen allwissend und haben Zugang zu Zukunftsorakel???

    Sind nur Gedankengänge eines Unwissenden….

  4. Pingback: Ursache der Finanzkrise geklärt « homo homini lupus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s