Jörg Tauss und die Vorwürfe über Kinderpornographie

Wir sind umgezogen!

Diesen Artikel finden Sie jetzt HIER!

Advertisements

3 Antworten zu “Jörg Tauss und die Vorwürfe über Kinderpornographie

  1. pimpuppoliticians

    In diesem Fall geht es ja nun wirklich in erster Linie nicht darum, ob sich Tauss strafbar gemacht hat. Hier könnte ein Bundestagsabgeordneter, der sich zentral mit dem Thema Kinderpornographie befasst hat, selbst ein Konsument dieses Materials sein.

    Das wäre nicht nur ein handfester Skandal, sondern auch eine Riesensauerei! Vor allem vor dem Hintergrund, dass es hauptsächlich Tauss war, der sich gegen die Absicht des Bundesfamilienministeriums eingesetzt hat, die Kinderpornographie im Netz effektiver zu verfolgen.

    Wie sinnvoll von der Leyens Pläne sind, steht auf einem anderen Blatt. Empfehle dazu meinen Blog: kinderandiemacht.

  2. quadraturacirculi

    Mir ging es primär um die Vorverurteilung durch die Medien. Wenn Tauss tatsächlich mit Material aus dem Bereich Kinderpornographie gehandelt hat, dann gehört er bestraft.

    Wenn die Laus GENAU dort im Pelz sitzt, dann ist der Skandal riesig, da gebe ich Dir recht.

    Bitte poste mal den Link zu Deinem Blog so, dass ihn die Leser anklicken können.

  3. pimpuppoliticians

    Der Link kinderandiemacht.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s