Katholiken wählten Hitler nicht

Wir sind umgezogen!

Diesen Artikel finden Sie jetzt HIER!

Advertisements

2 Antworten zu “Katholiken wählten Hitler nicht

  1. EINSPRUCH: Sowohl die Abgeordneten des Zentrums (Katholiken-Partei) als auch die Abgeordneten der Bayerischen Volkspartei stimmten ohne Ausnahme für das Ermächtigungsgesetz. Hitler bezahlte diese Zustimmung mit dem Reichskonkordat.

  2. quadraturacirculi

    Da musst Du schon ein wenig differenzieren. Hier geht es darum, wer welche Partei gewählt hat bzw. durch welche Wählerstimme Hitler an die Macht gekommen ist.

    Das Ermächtigungsgesetz wurde in unmittelbarer Volke als Gesetzesentwurf eingebracht und beschlossen. Dies, wie Du richtig sagst, auch mit den Stimmen des Zentrums.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s